Entdecken Sie die Pyrenäen: National- und Naturparks

Erstaunliche Landschaften jedes einzigartig auf seine Weise

ANFRAGEN ODER RESERVIEREN

Willkommen in den spanischen Pyrenäen im Nordosten der Iberischen Halbinsel, einer der besten Destinationen in Europa, wenn Sie nach Sonnenschein und Bergen suchen. Lassen Sie sich von unserer Erlebnisvielfalt täglich überraschen und entdecken Sie Schutzgebiete, beeindruckende Täler, tiefe Schluchten und Urwälder, umgeben von majestätischen Bergen auf über 3000 Metern Höhe.
Dieses Bergparadies ist eine Erfahrung, die die Seele baumeln lässt und die Sie jeden Tag während der Reise spüren werden. Wir erkunden raue und abgelegene Ecken, wo Sie Ruhe und Gelassenheit finden. Die üppigen grünen Wiesen und bunten Wälder werden Körper und Seele beleben. Tiefgrauen Felsschluchten, in denen das Wasser wild weht, prächtige Berge, wilde Flüsse und riesige Felstürme, in denen Fauna und Flora in Harmonie sind.
Unsere erfahrenen Guides begleiten Sie jederzeit und enthüllen die Geheimnisse, die in diesem magischen Tal verborgen sind. seine Blumen, Berge, Wälder und Täler, Legenden, Bräuche und Kultur.

Ein schöner Garten der Wiesen,des Felsen und Wälder.

Der 1918 gegründete Nationalpark Ordesa y Monte Perdido ist einer derschönsten naturbelassenen Orte Spaniens. Dieser Nationalpark wurde durch die UNESCO auch zum Weltkulturerbe ernannt. Seine Orographiebeherrscht der achtunggebietende Monte Perdido mit seinen 3.355m,der das größteKalksteingebirge des westlichen Europas darstellt.

Der Kontrast der Farben, die wir in diesem großartigen Ort antreffen, lässt uns sprachlos werden!! Auf den Gipfeln herrschen Fels und Schnee vor, und in den grünen Tälern fällt das Wasser in Kaskaden und bahnt sich seinen Weg zwischen den Wäldern, die dort stehen. Eine einzigartige,unnachahmliche Erfahrung.

Ein schöner Garten der Wiesen,des Felsen und Wälder.

Der 1918 gegründete Nationalpark Ordesa y Monte Perdido ist einer derschönsten naturbelassenen Orte Spaniens. Dieser Nationalpark wurde durch die UNESCO auch zum Weltkulturerbe ernannt. Seine Orographiebeherrscht der achtunggebietende Monte Perdido mit seinen 3.355m,der das größteKalksteingebirge des westlichen Europas darstellt.

Der Kontrast der Farben, die wir in diesem großartigen Ort antreffen, lässt uns sprachlos werden!! Auf den Gipfeln herrschen Fels und Schnee vor, und in den grünen Tälern fällt das Wasser in Kaskaden und bahnt sich seinen Weg zwischen den Wäldern, die dort stehen. Eine einzigartige,unnachahmliche Erfahrung.

Relikte aus dem Zeitalter der Gletscher: Fels und Eis

Mit mehr als 70% seiner Oberfläche oberhalb von 2000mumfasstdieser Naturraumdie höchste Erhebung der Pyrenäen: denAneto mit seinen 3.404m. Im Naturpark Posets-Maladetagenießen wir das Vorrecht, einige der letzten kleinen Gletscher betrachten zu können, die es noch in den Pyrenäen gibt, wie beispielsweise den mythenhaftenAnetogletscher im Maladeta-Massiv oder den Llardanagletscher im Massiv des Postes.
Seine spektakulären Landschaften zwischen den hohen Bergen, die vielfältige Flora, seine Tiere, die in den Wäldern leben, und die Schönheit der Felsformationen, die durch die Tätigkeitder Gletscher entstanden sind, bringen uns in Ergriffenheit.

Relikte aus dem Zeitalter der Gletscher: Fels und Eis

Mit mehr als 70% seiner Oberfläche oberhalb von 2000mumfasstdieser Naturraumdie höchste Erhebung der Pyrenäen: denAneto mit seinen 3.404m. Im Naturpark Posets-Maladetagenießen wir das Vorrecht, einige der letzten kleinen Gletscher betrachten zu können, die es noch in den Pyrenäen gibt, wie beispielsweise den mythenhaftenAnetogletscher im Maladeta-Massiv oder den Llardanagletscher im Massiv des Postes.
Seine spektakulären Landschaften zwischen den hohen Bergen, die vielfältige Flora, seine Tiere, die in den Wäldern leben, und die Schönheit der Felsformationen, die durch die Tätigkeitder Gletscher entstanden sind, bringen uns in Ergriffenheit.

Naturdenkmal Mallos de Riglos

Ein geologischer Spaziergang

Das Dorf Riglos liegt am Fuße der imposanten„Mallos“ – Steinschildevon fast 300 Meter Höhe, die die größte Kolonie Gänsegeier Europas beheimaten, verwandeln diesen Ort in den Blickfang der ganzen Region. Die Magie dieser Umgebung verblüfft vom ersten Augenblick ihres Besuches an.

Naturdenkmal Mallos de Riglos

Ein geologischer Spaziergang

Das Dorf Riglos liegt am Fuße der imposanten„Mallos“ – Steinschildevon fast 300 Meter Höhe, die die größte Kolonie Gänsegeier Europas beheimaten, verwandeln diesen Ort in den Blickfang der ganzen Region. Die Magie dieser Umgebung verblüfft vom ersten Augenblick ihres Besuches an.

Das Land des Wassers

Der Nationalpark Aigüestortes y Estany de SantMauricies ist einer der vierzehn spanischen Nationalparks und der einzige in Katalonien.Im Herzen der Pyrenäen gelegen bietet er uns Gipfel, die die Dreitausendergrenze überschreiten; Flüsse, Felsschluchten, Wasserfälle und Sümpfe, die uns wahrhaftig das Land des Wassers erleben lassen. Mehr als 200 Seen und Teiche verschiedenartigster Formen und Farbtönen, und eine große Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, die darum kämpfenum in einer rigorosen Lebensumwelt zu überleben, beleben diesen geschützten, einzigartigennatürlichen Lebensraum im Süden Europas.

Das Land des Wassers

Der Nationalpark Aigüestortes y Estany de SantMauricies ist einer der vierzehn spanischen Nationalparks und der einzige in Katalonien.Im Herzen der Pyrenäen gelegen bietet er uns Gipfel, die die Dreitausendergrenze überschreiten; Flüsse, Felsschluchten, Wasserfälle und Sümpfe, die uns wahrhaftig das Land des Wassers erleben lassen. Mehr als 200 Seen und Teiche verschiedenartigster Formen und Farbtönen, und eine große Vielfalt von Tier- und Pflanzenarten, die darum kämpfenum in einer rigorosen Lebensumwelt zu überleben, beleben diesen geschützten, einzigartigennatürlichen Lebensraum im Süden Europas.

Traumhafte Canyonsin Kalksteinunter der Herrschaft der großen Raubvögel.

Das größte geschützte Naturgebiet Aragónslässt niemanden gleichgültig. Die Außergewöhnlichkeit des Gebietes wurzelt in den überraschenden Landschaften, die das Wasser geformt hat. Seine berühmten „cañones” sind schmale und tief eingeschnittene Gebirgsschluchten, durch die Bäche fließen, deren Wasser mit ihrer auffälligen türkisblauen Farbe eindrucksvolle Kaskaden, Siphons, Höhlen, usw. formen.

Dieses Gebietist ebenfalls zur ZEPA-Zone, zum europäischen Vogelschutzgebiet erklärt (Zonade EspecialProtecciónpara las Aves). Es ist eines der größten Vogelrückzugsgebiete Europas: seine zerklüftetenFelswände sind der ideale Brutplatz für zahlreiche Raubvogelarten wie beispielsweise der Gänsegeier, der Steinadler, der Wanderfalke oder der seltene Bartgeier.

Traumhafte Canyonsin Kalksteinunter der Herrschaft der großen Raubvögel.

Das größte geschützte Naturgebiet Aragónslässt niemanden gleichgültig. Die Außergewöhnlichkeit des Gebietes wurzelt in den überraschenden Landschaften, die das Wasser geformt hat. Seine berühmten „cañones” sind schmale und tief eingeschnittene Gebirgsschluchten, durch die Bäche fließen, deren Wasser mit ihrer auffälligen türkisblauen Farbe eindrucksvolle Kaskaden, Siphons, Höhlen, usw. formen.

Dieses Gebietist ebenfalls zur ZEPA-Zone, zum europäischen Vogelschutzgebiet erklärt (Zonade EspecialProtecciónpara las Aves). Es ist eines der größten Vogelrückzugsgebiete Europas: seine zerklüftetenFelswände sind der ideale Brutplatz für zahlreiche Raubvogelarten wie beispielsweise der Gänsegeier, der Steinadler, der Wanderfalke oder der seltene Bartgeier.

Üppige Wälder zwischen zerklüfteten Bergen

Prächtige durch Gletscher geformte Täler, steile Berge, dicht belaubte und durch den Atlantik beeinflussteWälder (Buchen- und Tannenwälder), kristallklare Wasser und eine unvorstellbar vielfältige Tierwelt existieren nebeneinander an diesem ruhigen und magischen Ort. Der Naturpark ist auch eines der letzten Zufluchtsorte des Braunbären und des Auerhahns.

Üppige Wälder zwischen zerklüfteten Bergen

Prächtige durch Gletscher geformte Täler, steile Berge, dicht belaubte und durch den Atlantik beeinflussteWälder (Buchen- und Tannenwälder), kristallklare Wasser und eine unvorstellbar vielfältige Tierwelt existieren nebeneinander an diesem ruhigen und magischen Ort. Der Naturpark ist auch eines der letzten Zufluchtsorte des Braunbären und des Auerhahns.

Unsere Führer stehen Ihnen zu jeder Zeit zur Seite für ein unvergesslichen Erlebnis.

Alle Aktivitäten ansehen